Neue Angebote.

Die Stiftung Bächtelen entwickelt ihre Angebote weiter mit dem Ziel den jungen Menschen attraktive und wirksame Angebote zur beruflichen Integration anbieten zu können.

Möchten Sie mehr über die Stiftung Bächtelen und unsere Angebote erfahren? Für ein persönliches Gespräch oder eine Führung durch unseren Betrieb stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Erweiterung der Ausbildung in der Hotellerie

Die Stiftung Bächtelen führt ab 1. Januar 2016 die öffentliche Cafeteria/Personalrestaurant der Klinik Südhang in Kirchlindach. Mit diesem Angebot erweitern wir die Ausbildung in der Hotellerie. Lernende profitieren vom direkten Kundenkontakt und arbeitsmarktnahen Arbeitsbedingungen in einem gut begleiteten Arbeitsumfeld.

 

Erweiterung der Ausbildung im Liegenschaftsdienst

Seit Dezember 2015 ist die Abteilung Liegenschaftsdienst für die Reinigung und Hauswartung der neuen Überbauung Bächtelenpark in Wabern zuständig. Auch bei diesem Grossauftrag profitieren die Lernenden von arbeitsmarktnahen Arbeitsbedingungen in einem gut begleiteten Arbeitsumfeld.

 

Vierstufige Differenzierung des betreuten Wohnens

Seit August 2015 besteht das Wohnangebot der Stiftung Bächtelen aus vier Stufen. Diese Differenzierung ermöglicht es die Betreuung individueller auf die einzelnen Jugendlichen auszurichten. Folgende Wohnangebote stehen zur Verfügung:

1.       „Start“

Angebot für junge Frauen und Männer welche klare Strukturen und eine relativ enge Begleitung benötigen. Schnupperlernende und Lernende zu Beginn ihrer Ausbildung sind in der Regel in dieser Stufe eingeteilt.

2.        „Fortgeschritten“

Angebot für Lernende, die bereits eine gewisse Selbständigkeit mitbringen oder sich diese erarbeitet haben. Das Angebot bietet einen klaren Rahmen und regelmässige Betreuung sowie Raum für die Übernahme von Eigenverantwortung.

3.       „Selbständig“

Angebot für selbständige Lernende, die nach Erreichen der nötigen Kompetenzen in ein Studio oder in die WG Tägermatt umziehen können und nur noch wenig Betreuung benötigen. Die Lernenden haben die Möglichkeit auch während der Wochenenden in den Studios oder in der Wohngemeinschaft zu wohnen.

4.        „Intensiv“

Angebot für Lernende mit intensivem Betreuungsaufwand in Kleinstgruppen (drei Lernende), welche sehr klare Strukturen und eine enge Begleitung benötigen. Diese Stufe eignet sich für Jugendliche mit ADHS oder mit psychischen Schwierigkeiten.